Abschlussbesprechung Ringmauerfest 2019
8. August 2019

Ferienkinder stürmen Polizeistation

Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogrammes der Stadt Waldkirchen, besuchten ca. 25 Kinder mit ihren Eltern die Waldkirchner Polizeistation. Stadtmanager Michael Hobelsberger und Polizeihauptkommissar Erich Knab begrüßte die kleinen Besucher und führte Sie durch die Station.

Auch stellte er die neue Body-Cam vor, die seit heute im Einsatz ist. Die Camera ist ein auffälliges gelbes „Teil“, das von den Einsatzkräften zur Beweissicherung eingesetzt werden kann.

Im Eingangsbereich konnten sie sich von der Sicherheitsschleuse überzeugen und den schweren Türen die man öffnen muss, bis man in die Wache kommt. Hier wurde dann den Kindern die Arbeit der Polizisten erklärt und es wurden auch Fingerabdrücke abgenommen. Weiter ging es dann in den Funkraum und durch die anderen Büros bis zur Arrestzelle.

Hier stellten einige die Frage, ob hier schon Personen eingesperrt wurden, was auch bejaht wurde. Besonders interessant war dann auch die persönliche Ausrüstung wie Handschellen, Schlagstock, Dienstpistole, Schutzweste oder sogar das Pfefferspray.

Nach der Tour im Haus konnten die kleinen Polizisten nun auch die Dienstfahrzeuge anschauen und es durfte auch das Blaulicht sowie das Martinhorn eingeschaltet werden. Mit Staunen wurde zur Kenntnis genommen, wieviel Material in einem Polizeifahrzeug verstaut ist und was alles im Polizeialltag gebraucht wird.

Einige Kinder durften die Dienstmützen aufsetzen und auch die Sicherheitswesten anlegen.

Es war ein gelungener und interessanter Punkt im Programm des Ferienprogrammes der Stadt Waldkirchen. Ein herzliches Dankeschön an die Polizeibeamten die sich für die Führung und Besichtigung Zeit genommen haben.