111 Jahre Elektro Gallist
14. September 2018
Straßensperrung wegen Teerung
17. September 2018

Zuschüsse zur Musikausbildung

Zuschüsse zur Musikausbildung
Die Stadt Waldkirchen gewährt auch im kommenden Schuljahr Zuschüsse zur musikalischen Instrumental- und Gesangsausbildung. Der Zuschuss beträgt 25 % der Unterrichtsgebühr. Er erhöht sich für das zweite Kind auf 30 % und für jedes weitere Kind auf 35 %. Der Zuschuss ist auf maximal 200 € pro Musikschüler/in und Jahr begrenzt. Gefördert wird der Unterricht dann, wenn er im Stadtgebiet von Waldkirchen stattfindet und der Schüler/die Schülerin seinen/ihren Hauptwohnsitz in Waldkirchen hat. Über das 17. Lebensjahr hinaus bis längstens zur Vollendung des 25. Lebensjahres wird eine Förderung nur in Härtefällen gewährt. Anträge sind schriftlich bei der Stadt Waldkirchen zu stellen. Den Anträgen ist ein gültiger Ausbildungsvertrag beizulegen. Angebote für Musik- und Gesangsunterricht erhalten Sie auf der Homepage der Musikakademie Waldkirchen unter www.musikakademie-waldkirchen.de.
Die Richtlinien der Stadt Waldkirchen zur Förderung der musikalischen Instrumental- und Gesangsausbildung sowie das Antragsformblatt stehen auf der Homepage der Stadt unter „Aktuelles/Stadt News“ zum Download bereit oder können im Rathaus angefordert werden. Weitere Auskünfte erteilt Herr Thomas Freund (E-Mail: thomas.freund@waldkirchen.de Tel.: 08581/20215) oder Frau Altendorfer-Kristl (E-Mail: helga.altendorfer@waldkirchen.de; Tel.: 08581/20234).
Bitte denken Sie daran, dass der Zuschuss jährlich neu gestellt werden muss und bis Ende Oktober für das laufende Schuljahr vorliegen sollte!